Galerie Wedding

EightOS | Embodied Diversity

*English version below

Workshop mit EightOS | Dmitry Paranyushkin

Sonntag, 12.9. 2021 von 17.00 bis 18.30 Uhr
Galerie Wedding und Rathausvorplatz
Treffpunkt: Galerie Wedding
Sprache: Englisch

Am Sonntag, 12.9. von 17.00 bis 18.30 Uhr lädt die Galerie Wedding zu einem Workshop mit dem Choreografen und Tänzer Dmitry Paranyushkin auf dem Rathausvorplatz neben der Galerie Wedding ein. Während des Workshops werden Übungen vorgeschlagen, die Bewegungspraktiken, Systemwissenschaft und Kampfsportarten miteinander verbinden. Durch körperliche Bewegung auf dem Rathausvorplatz werden die Teilnehmer:innen aktiv untersuchen, wie kollektive Bewegung auf den öffentlichen Raum wirken kann.

Den Workshop „EightOS“ leitet Dmitry Paranyushkin mit Bezug auf das Unendlichkeitssymbol und der Figur der Acht, die aus Kreisen und Kurven besteht – ∞ / 8 – “EightOS” ist der Name eines Systems von Bewegungsprinzipien, das der Tänzer und Choreograf im Kollektiv entwickelt hat. Angesprochen werden, neben der körperlichen Aktivität, auch ästhetische und ethische Aspekte erprobter Bewegungen. Erkenntnisse aus der gemeinsamen physischen Bewegung und Gruppendynamik im Workshop sollen über den körperlichen Kontext hinaus reflektiert werden.

Für die Teilnahme ist ein Interesse an Bewegung und Körperarbeit Voraussetzung, ein professioneller Tanzhintergrund ist keine Bedingung.

Mit freundlicher Unterstützung des Arbeitskreises Kommunale Galerien Berlin.


***

Workshop with EightOS | Dmitry Paranyushkin

Sunday, 12.9. 2021 from 5 to 6.30 pm
Galerie Wedding and Rathausvorplatz
Meeting point: Galerie Wedding
Language: English

On Sunday, 12.9. from 17.00 to 18.30, Galerie Wedding invites you to a workshop with choreographer and dancer Dmitry Paranyushkin on the town hall forecourt next to Galerie Wedding. During the workshop, exercises will be proposed that combine movement practices, systems science and martial arts. Through physical movement on the Rathausvorplatz, participants will actively explore how collective movement can affect public space.

The workshop “EightOS” is led by Dmitry Paranyushkin with reference to the infinity symbol and the figure of eight, which consists of circles and curves – ∞ / 8 – “EightOS” is the name of a system of movement principles that the dancer and choreographer has developed collectively. In addition to physical activity, aesthetic and ethical aspects of the movements are also addressed. Insights from the joint physical movement and group dynamics in the workshop are to be reflected beyond the physical context.

This EightOS session will be a precursor to a 1-month EightOS residency hosted at Galerie Wedding in October 2021. We will explore how embodied variability can modulate the dynamics of diversity and its impacts on the social ecology of the private and public spheres.

An interest in movement and bodywork is a prerequisite for participation, a professional dance background is not a requirement.

With kind support from the Arbeitskreis Kommunale Galerien Berlin.

8OS - InfraNodus, Martin-Gropius-Bau. Photo (c) Nailya Bikmurzina

Bitte melden Sie sich an, damit Sie an der Session teilnehmen können. Während des Workshops kann es zu Körperkontakt kommen, daher müssen Sie entweder einen negativen Covid-Test (nicht älter als 24 Stunden), einen Nachweis über vollständige Impfung oder Genesung vorlegen. Anmeldung per E-Mail an post@galeriewedding.de  oder durch das Online-Formular: Anmeldung *** Please register in advance to attend the session. Note, that as we will have close physical contact during the session, you will need to either present a negative Covid test (from the last 24h), a vaccination certificate, or a proof that you recovered from Covid no less than 6 months before the session. Sign up via E-mail to post@galeriewedding.de or use the online form: Register here  

www.8os.io

Movement Research | Testplatz Wedding

Performance-Reihe

11.08.2021 bis 04.09.2021

Galerie Wedding