Galerie Wedding

EightOS | Cross-contextual confluence

*English version below

15.10. bis 10.11. 2021

Eine Recherche-Residenz und Ausstellungsintervention von Dmitry Paranyushkin
Eingeladen von Isabel Lewis

Eröffnung am 14.10. 2021 von 15 bis 21 Uhr

Führungen von Dmitry Paranyushkin um 16 und 19 Uhr

Im Rahmen des Ausstellungsprogramms
Existing Otherwise | Anders Existieren 2021-22 in der Galerie Wedding
Künstlerische Leitung: Solvej Helweg Ovesen

Dmitry Paranyushkin präsentiert seine interaktiven Bewegungsübungen und eine Ausstellungsintervention in dem vom Sozialamt eingerichteten Büro im Hauptausstellungsraum der Galerie Wedding. Er ist der letzte Künstler, der unter diesen Bedingungen ausstellt.

Der Titel “EightOS” bezieht sich auf das Unendlichkeitssymbol und die Zahl Acht, die aus Kreisen und Kurven besteht – ∞ / 8. Es handelt sich um eine Bewegungspraxis, die oft kollektiv und im öffentlichen Raum durchgeführt wird und in dieser Zeit in der Galerie Wedding zu erleben wird. Die Praxis verbindet dynamische Systemwissenschaft, Kampfkunst, Musik, Software und Technologie. Lange vor der Pandemie wurde sie von dem Künstler Dmitry Paranyushkin und seinen Mitarbeiter*innen entwickelt, um Schnittstellen zwischen künstlichen und natürlichen Intelligenzen zu erforschen. “Anders existieren” bedeutet hier, sich mit anderen Menschen und Intelligenzen besser abzustimmen, zu trainieren um sich dann den aktuellen Gegebenheiten anpassen zu können.

Ab dem 15. Oktober 2021 werden Paranyushkin und seine regelmäßigen Teilnehmer*innen eine einmonatige Residency in der Galerie Wedding durchführen, bei der die Besucher*innen der Galerie eingeladen sind, die theoretischen und praktischen Aspekte von “EightOS” zu erkunden. Der Schwerpunkt liegt auf der Beziehung zwischen Vielfalt und Anpassungsfähigkeit und deren Bedeutung für nachhaltige Arbeitsabläufe auf persönlicher und kollektiver Ebene.

Während des Künstleraufenthalts wird die Galerie Wedding mehrere Videoarbeiten und eine Reihe von Büchern über kontextübergreifende Praktiken ausstellen. Die Besucher*innen werden eingeladen, die Konzepte, Ideen und Inspirationen hinter der Praxis von “EightOS” zu erleben.

Teilnahme: Dmitry Paranyushkin, der Erfinder des Körper-Geist-Operationssystems “EightOS”, wird in regelmäßigen Abständen in der Galerie Wedding und auf dem Rathausvorplatz neben der Galerie Praxissitzungen durchführen. Dort werden theoretische Arbeit und körperliche Aktivität miteinander verbunden.

Bitte beachten: Es gelten die aktuellen Maßnahmen zum Infektionsschutz. Änderungen werden stets auf unserer Website bekannt gegeben.

***

EightOS | Cross-contextual confluence

15.10. to 10.11. 2021

A research residency and exhibition intervention by Dmitry Paranyushkin
Invited by Isabel Lewis

Opening on 14.10. 2021 from 3 to 9 pm

Guided tours by Dmitry Paranyushkin at 4pm and 7pm

Within the framework of
Existing Otherwise | Anders Existieren 2021–22 at Galerie Wedding
Artistic Direction: Solvej Helweg Ovesen

Dmitry Paranyushkin presents his interactive movement exercises and exhibition intervention in the office set up by the Social Welfare Office in the main exhibition space of Galerie Wedding. He is the last artist to exhibit under these conditions.

The title “EightOS” refers to the infinity symbol and the number eight, which consists of circles and curves – ∞ / 8. It is a movement practice that is often performed collectively and in public space, and can be experienced at Galerie Wedding during this period. The practice combines dynamic systems science, martial arts, music, software and technology. Long before the pandemic, it was developed by artist Dmitry Paranyushkin and his collaborators to explore interfaces between artificial and natural intelligences. “Existing otherwise” here means to be more in tune with other people and intelligences, to train and then to be able to adapt to current circumstances..

From 15 October 2021, Paranyushkin and his regular participants will conduct a month-long residency at Galerie Wedding, where gallery visitors will be invited to explore the theoretical and practical aspects of “EightOS”. The focus will be on the relationship between diversity and adaptability and its importance for sustainable workflows on both a personal and collective level.

During the artists’ residency, Galerie Wedding will exhibit several video works and a series of books on cross-contextual practices. Visitors will be invited to enter and experience the concepts, ideas and inspirations behind the practice of “EightOS”.

Participation: Sessions by Paranyushkin, the inventor of the body-mind-operation system “EightOS”, will be held on a regular basis at Galerie Wedding and on the Rathausvorplatz next to the gallery. Theoretical work and physical activity will be combined there.

Please note: The current infection control measures apply. Changes will always be announced on our website.

***

“Existing Otherwise | Anders Existieren” (XO) ist ein Programm der Galerie Wedding in Zusammenarbeit mit XO Curatorial Projects, Berlin. “Existing Otherwise | Anders Existieren” wird realisiert in enger Partnerschaft mit The Institute for Creative Embodied Practices, Callie’s, Berlin, und Savannah Center for Contemporary Art (SCCA), Tamale (Ghana).

Mit freundlicher Unterstützung von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Fonds für Ausstellungsvergütungen, Ausstellungsfonds für Kommunale Galerien und Bezirkskulturfonds.

Das Programm „Existing Otherwise I Anders Existieren. For a New Politics of the Senses“ ist gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes und gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

https://8os.io/

Bitte beachten: Aufgrund von spontanen Umbauarbeiten muss die Ausstellung leider schon am 10. November schließen. Wir entschuldigen uns für den Umstand. *** Please note: Due to unforeseen construction work, the exhibition already closes on November 10. We’re sorry for the inconvenience.

Begleitveranstaltungen Aktivierungssitzungen – 16., 23., 30. Oktober, jeweils von 16 bis 17 Uhr Hier klicken und anmelden Die Teilnahme ist kostenlos. Filmvorführungen – 14. und 21. Oktober, jeweils von 17 bis 18 Uhr Offene Software-/Hardware-Workshops – 21., 28., 29. und 30. Oktober, jeweils von 12 bis 17 Uhr Keine Anmeldung nötig. Einstieg jederzeit möglich. Further events Activation sessions – 16, 23, 30 October, each from 4 to 5 pm Click here to register Free admission. Film screenings – 14 and 21 October, from 5 to 6 pm Open software/hardware workshops – 21, 28, 29 and 30 October, each from 12 to 5 pm No registration necessary. You can join anytime.

Dmitry Paranyushkin, Galerie Wedding, 2021. Photo: Juan Saez

Dmitry Paranyushkin, Galerie Wedding, 2021. Photo: Juan Saez

Bitte beachten: Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist für Geimpfte, Genesene oder Getestete (3G-Modell) möglich. Als genesen gelten Personen, die nachweislich mit einem PCR-Test positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurden. Die Testung muss in den vergangenen 28 Tagen bis 6 Monaten erfolgt sein. Als negativ getestet gelten Personen, die innerhalb der letzten 24 Stunden mit einem Antigen-Schnelltest oder innerhalb der letzten 48 Stunden mit einem PCR-Test negativ auf das Coronavirus getestet wurden.   Please note: Participation in the events is possible for vaccinated, recovered or tested persons (3G model). Those who have tested positive for the SARS-CoV-2 coronavirus with a PCR test are considered recovered when testing has occurred within the past 28 days to 6 months. Individuals are considered to have tested negative for coronavirus with a rapid antigen test within the past 24 hours or with a PCR test within the past 48 hours.

Dmitry Paranyushkin, Galerie Wedding, 2021. Photo: Juan Saez

Dmitry Paranyushkin, Galerie Wedding, 2021. Photo: Juan Saez

Dmitry Paranyushkin, Galerie Wedding, 2021. Photo: Juan Saez

Dmitry Paranyushkin, Galerie Wedding, 2021. Photo: Juan Saez

Dmitry Paranyushkin, Galerie Wedding, 2021. Photo: Juan Saez

Dmitry Paranyushkin, Galerie Wedding, 2021. Photo: Juan Saez

Dmitry Paranyushkin, Galerie Wedding, 2021. Photo: Juan Saez

Dmitry Paranyushkin, Galerie Wedding, 2021. Photo: Juan Saez

EightOS | Cross-contextual confluence

Eröffnung / Opening

14.10.2021

Galerie Wedding